Home

Gastfreundliches Kalabrien

San Francesco di Paola
Freundschaftliche Beziehungen zwischen Fellbach und Cariati
Migration
Kirche

Spiritualität

Kontakt / Impressum

Wandern von diesem Ausgangspunkt aus auch mit dem
Rother-Wanderführer Kalabrien

 

 

 

 

nach oben

 

Wanderungen um Rossano

Nordwestlich von Rossano Richtung Patirion / Corigliano

___________________________________________________

B 2
Byzanz im Wald - Patirion / (Fluss) Cino

Dauer 4 Stunden
Länge 8 km (einfach)
Karte Topogr. Karte IGM Blatt 552 (Corigliano Calabro) 
Höhenunterschiede  608 m Höhe ü.d.M. (Patirion) 220 m (Cino)
Schwierigkeitsgrad leicht


Der Weg, der mit Cino-Vignale ausgeschildert ist, beginnt auf dem Vorplatz der Kirche S.Maria del Patir, wo man parken und Picknick machen kann. Die Anlage wurde von der EU mitfinanziert. Bei der Kirche befindet sich eine Kaserne der Staatl. Forstverwaltung. Im Sommer gibt es auch eine kleine Restauration.
Der Weg beginnt hinter der Kirche und führt anfangs durch ein Gebiet, das flankiert ist von Holzbänken zwischen den Bäumen, wo man sich stärken kann. Den Weg entlang begegnet man u.U. weidenden Tieren; und nach etwa einer Stunde genießt man ein weites Panorama auf die Ebene von Rossano und auf den Talgrund des Flusses Cino, der allerdings oft ausgetrocknet ist. Folgt man dem Weg, beschreibt man eine Kurve, die von alten Kastanien gesäumt wird, mit dichtem Buschwerk auf der linken Seite. Dann fällt der Weg nach rechts zum Flussbett des Cino hin ab. "Zerklüftete Abhänge, gepeinigt durch riesige Erdrutsche, bilden den Rahmen für ein unermessliches Flussbett, das sich oben empfindlich verengt und unten zu einer trostlosen Sandwunde vergrößert."(Zitat aus der ital. Originalbeschreibung)

Hat man den Talgrund erreicht, so führt eine Schotterpiste und später ein Sträßchen bis zur alten Staatsstraße 106 bei Piragineti.
(übersetzt von der WebSite www.calabriaonline.it)

Diese Wanderung kann verknüpft werden mit

B 8 Den Cino aufwärts bis zu den Wasserfällen von Torno

nach oben
edition semplicitÓ